Einen Gesundheitsdienstleister finden
Sie sind auf der Suche nach einer Versicherung?
Hier erfahren Sie, wie Sie mit MSH den geeigneten Gesundheitsdienstleister finden
Bereits Mitglied?
Bitte melden Sie sich an, um einen geeigneten Gesundheitsdienstleister zu suchen
Vertrieb
Verwaltungsabteilung
Vertriebsteam für Einzelpersonen
Von 9:00 bis 18:00 Uhr (CET)
Kontaktieren Sie uns per E-Mail
Vertriebsteam für Unternehmen
Von 9:00 bis 18:00 Uhr (CET)
Kontaktieren Sie uns per E-Mail
Schnellzugriff

Gesundheitssystem

Discover how the system works in Netherlands

The healthcare system in the Netherlands is one of the best in the world. It used to be based on two types of medical insurance, one that is mandatory and one that is private and optional; however the private sector has been developing and is opening up to competition.

Indeed, following the introduction of a major reform in 2006, Dutch citizens are now covered by a basic mandatory medical insurance which is administered by private insurers.

Visiting a doctor in Netherlands

In the Netherlands, the family doctor (or ‘huisarts’) is at the center of the healthcare system. If the patient requires specific medical care, their family doctor will refer them to a specialist and will follow-up with their treatment. Except in the event of an emergency, you will have to contact your treating doctor in order to receive medical care in a hospital.

Being admitted to hospital in Netherlands

As in most countries of Western Europe, hospitals maintain quality equipment. Also, most doctors speak English. Hospitalization fees are free provided that you are able to show your treating doctor’s approval. If you don’t have this approval, you can show your EHIC in order to receive the reimbursement of your medical care.

In order to be referred to the most appropriate medical facility for your medical needs, it is advised to use your health insurance plan’s medical network.

Buying medication in Netherlands

There are two types of pharmacies in the Netherlands: one that only distributes prescription drugs (Apotheek) and one where over-the-counter drugs and pharmaceutical products are sold (Drogist). Pharmacies usually open from Monday to Saturday, between 9 a.m. and 5.30 p.m.

You may find medication under a different brand name than that available in your home country and it may also be more expensive, which is why it is recommended to bring a sufficient quantity of medication with you for the duration of your stay, in particular if you are under a specific treatment.

Krankenversicherung für Niederlande abschließen

MSH kann Ihnen helfen, den optimal auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Auslandskrankenversicherungsschutz zusammenzustellen.

Bleiben Sie weniger als ein Jahr?
Wir haben das richtige Krankenversicherungsprogramm für Aufenthalte zwischen einem und zwölf Monaten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie wegen eines persönlichen Projekts, einer Ausbildung, eines Working-Holiday-Aufenthaltes oder aus einem anderen Grund ins Ausland gehen.

Bleiben Sie länger als ein Jahr?
Erfahren Sie mehr über unsere umfassenden und äußerst flexiblen Krankenversicherungslösungen, mit denen Sie sich und Ihre Familie im Ausland absichern können.

Kurzinfos

Offizieller Name

Königreich der Niederlande

Größte Städte

Amsterdam, Rotterdam, Den Haag, Utrecht, Eindhoven

Hauptstadt

Amsterdam

Regierungsform

Zentral regierte parlamentarische konstitutionelle Monarchie

Verbreitete Sprache

Niederländisch, Englisch

Weitere Informationen

Niederlande auf Wikipedia

Kundenerfahrungen

Kundenerfahrung: aufgewacht mit MSH

Rachel lebt in Togo und ist seit 2002 bei MSH versichert. Nach einem Routineeingriff fiel sie für zwei Monate ins Koma. Ihr Krankenhausaufenthalt kostete über 200.000 Euro. Die Kosten wurden jedoch komplett von MSH übernommen, ohne dass sie sich um irgendetwas kümmern musste. Dank der schnellen Reaktion des Teams und seines souveränen Umgangs mit der Situation war Rachels Familie keinem zusätzlichen Stress ausgesetzt. Das galt auch für Rachel selbst, als sie aufwachte.
Kundenerfahrung: Sie waren für mein Baby da

Laure und Robert zogen 2014 aus beruflichen Gründen nach Singapur. Aber letztendlich gründeten sie dort auch eine Familie. Laure informierte MSH über ihre Schwangerschaft und freute sich sehr über die umfangreiche Unterstützung, die sie erhielt. Zunächst erhielt sie einen praktischen Leitfaden für Schwangere (mit Informationen über das richtige Verhalten in den einzelnen Stadien, medizinische Untersuchungen usw.). Anschließend bekam sie einen Anruf von einem Teammitglied, das ihr ihre Leistungsansprüche persönlich erklärte und ihr Ratschläge erteilte, wo sie das Kind am besten zur Welt bringen könnte. Am Tag der Geburt ihrer Tochter erhielt Sie ein Geschenkpaket mit einer Wachstumstabelle, einem Babyspielzeug und den Glückwünschen von MSH. Mittlerweile ist noch ein weiteres Kind unterwegs ...
Kundenerfahrung: MSH als Retter in der Not

Matthieu war in einem Canyon in Peru wandern, als er abrutschte und mehrere Meter in die Tiefe stürzte. Dabei brach er sich die Kniescheibe und den Ellenbogen: 'Nach zwölf Tagen in einem lokalen Krankenhaus wurde ich nach Frankreich zurückgeschickt. Dort verbrachte ich noch einmal zwei Wochen im Krankenhaus und erhielt mehrere Monate lang Physiotherapie', erinnert er sich. Matthieus Krankenhausaufenthalt, die Rückführung und die Rehamaßnahmen wurden komplett von MSH bezahlt. 'Ohne meine private Krankenversicherung wäre das ein Albtraum gewesen: 16.000 Euro für das Krankenhaus und 50.000 für meine Rückführung mit zwei Sanitätsflugzeugen ... Können Sie sich das vorstellen?'
Broschüren herunterladen
Finden Sie mit ein paar Klicks die richtige Versicherung
Möchten Sie mehr erfahren?
Finden Sie mit ein paar Klicks die richtige Versicherung
Kontaktieren Sie unser Expertenteam
Wir sind rund um die Uhr in Ihrer Sprache für Sie ansprechbar