Einen Gesundheitsdienstleister finden
Sie sind auf der Suche nach einer Versicherung?
Hier erfahren Sie, wie Sie mit MSH den geeigneten Gesundheitsdienstleister finden
Bereits Mitglied?
Bitte melden Sie sich an, um einen geeigneten Gesundheitsdienstleister zu suchen
Vertrieb
Verwaltungsabteilung
Vertriebsteam für Einzelpersonen
Von 9:00 bis 18:00 Uhr (CET)
Kontaktieren Sie uns per E-Mail
Vertriebsteam für Unternehmen
Von 9:00 bis 18:00 Uhr (CET)
Kontaktieren Sie uns per E-Mail
Schnellzugriff
Gesundheitssystem
Krankenversicherung in Hongkong
So funktioniert das System in Hongkong
Dank der qualifizierten Ärzte und der qualitativ hochwertigen Infrastruktur ist das Gesundheitssystem in Hongkong im Allgemeinen gut. Es gibt ein staatliches System, das teilweise vom Staat finanziert wird, und ein privates System. Die 'Hong Kong ID Card', der Personalausweis für in Hongkong lebende Ausländer, gilt in allen staatlichen Einrichtungen als Krankenversicherungskarte.

Das Food and Health Bureau (FHB) beaufsichtigt den staatlichen Sektor und das Department of Health (DH) überwacht die privaten Krankenhäuser und Kliniken (die im Verzeichnis medizinischer Kliniken registriert sind). Die Qualität der medizinischen Versorgung ist allerdings in allen Einrichtungen gleich. Den Hauptunterschied machen das Angebot an Annehmlichkeiten (Wahl des behandelnden Arztes, Wartezeit bei Arztbesuchen usw.) und die Preise aus (im privaten Sektor sind sie höher).

Die Kosten der Gesundheitsversorgung in Hongkong sind weltweit die zweithöchsten (nach den USA). Daher sollten Sie unbedingt eine private Auslandskrankenversicherung abzuschließen.
Arztbesuche in Hongkong
Allgemeinmediziner
Ein großer Teil der Ärzte in Hongkong wurde in angelsächsischen Ländern ausgebildet und spricht fließend Englisch.
Sie sind auch sehr offen für alternative Behandlungsmethoden wie Akkupunktur und pflanzliche Arzneimittel.
Wenn Sie einen Arzt aufsuchen, der Privatpatienten behandelt, müssen Sie nicht so lange warten, aber es ist teurer. Bewahren Sie unbedingt alle Rechnungen auf, damit Sie sie sich von Ihrer Krankenversicherung erstatten lassen können!

Fachärzte
Der Beratungssatz bei einem Facharzt liegt bei etwa 735 HKD (95 USD). Traditionelle chinesische Medizin ist in Hongkong sehr beliebt. Hier werden eine Reihe spezieller Behandlungen angeboten.
 
Krankenhausaufenthalte in Hongkong
Staatliche Krankenhäuser
Wenn Sie eine Hong Kong ID Card haben, können Sie sich zu einem günstigen Preis in staatlichen Krankenhäusern behandeln lassen. Diese bieten hochwertige Leistungen an und verfügen über moderne technische Geräte. Allerdings sind die Wartezeiten oft lang.

Private Krankenhäuser
Die Leistungen im privaten Sektor sind nahezu dieselben wie auch im staatlichen Sektor, aber sie sind deutlich teurer. Beispielsweise fallen bei einer Geburt im Durchschnitt Kosten zwischen 17.886 HKD (2.300 USD) und 35.000 HKD (4.500 USD) an.

Hinweis: Notfallversorgung ist rund um die Uhr verfügbar, aber die Wartezeiten sind sehr lang.

Notrufnummer: 999
Arzneimittelkauf in Hongkong
Die meisten Apotheken haben an sieben Tagen in der Woche von 10:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.
Krankenversicherung für Hongkong abschließen
MSH kann Ihnen helfen, den optimal auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Auslandskrankenversicherungsschutz zusammenzustellen.

Bleiben Sie weniger als ein Jahr?
Wir haben das richtige Krankenversicherungsprogramm für Aufenthalte zwischen einem und zwölf Monaten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie wegen eines persönlichen Projekts, einer Ausbildung, eines Working-Holiday-Aufenthaltes oder aus einem anderen Grund ins Ausland gehen.

Bleiben Sie länger als ein Jahr?
Erfahren Sie mehr über unsere umfassenden und äußerst flexiblen Krankenversicherungslösungen, mit denen Sie sich und Ihre Familie im Ausland absichern können.
Kurzinfos
Offizieller Name
Sonderverwaltungszone Hongkong der Volksrepublik China
Hauptstadt
Hongkong
Regierungsform
Mehrparteiensystem
Verbreitete Sprache
Kantonesisch
Weitere Informationen
Hongkong auf Wikipedia
Kundenerfahrungen
Kundenerfahrung: aufgewacht mit MSH

Rachel lebt in Togo und ist seit 2002 bei MSH versichert. Nach einem Routineeingriff fiel sie für zwei Monate ins Koma. Ihr Krankenhausaufenthalt kostete über 200.000 Euro. Die Kosten wurden jedoch komplett von MSH übernommen, ohne dass sie sich um irgendetwas kümmern musste. Dank der schnellen Reaktion des Teams und seines souveränen Umgangs mit der Situation war Rachels Familie keinem zusätzlichen Stress ausgesetzt. Das galt auch für Rachel selbst, als sie aufwachte.
Kundenerfahrung: Sie waren für mein Baby da

Laure und Robert zogen 2014 aus beruflichen Gründen nach Singapur. Aber letztendlich gründeten sie dort auch eine Familie. Laure informierte MSH über ihre Schwangerschaft und freute sich sehr über die umfangreiche Unterstützung, die sie erhielt. Zunächst erhielt sie einen praktischen Leitfaden für Schwangere (mit Informationen über das richtige Verhalten in den einzelnen Stadien, medizinische Untersuchungen usw.). Anschließend bekam sie einen Anruf von einem Teammitglied, das ihr ihre Leistungsansprüche persönlich erklärte und ihr Ratschläge erteilte, wo sie das Kind am besten zur Welt bringen könnte. Am Tag der Geburt ihrer Tochter erhielt Sie ein Geschenkpaket mit einer Wachstumstabelle, einem Babyspielzeug und den Glückwünschen von MSH. Mittlerweile ist noch ein weiteres Kind unterwegs ...
Kundenerfahrung: meine zweite Meinung

Petra war sehr besorgt wegen einer Operation, der sie sich infolge eines Unfalls zu Hause unterziehen sollte. Vor ihrer Entscheidung wollte sie eine zweite Meinung einholen. Dank ihrer privaten Krankenversicherung, die die Garantie einer zweiten medizinischen Meinung beinhaltete, konnte sie schnell einen weiteren Arzt aufsuchen und erhielt Antworten auf alle ihre Fragen. Auch der zweite Arzt hielt die Operation für notwendig und Petra konnte beruhigt und zuversichtlich ins Krankenhaus gehen.
Lesen Sie die Geschichten
Working-Holiday-Visum
Grundlegende Informationen
Dauer: Maximal 1 Jahr
Kosten: 160 HKD
Bearbeitungszeit: ca. 2 Wochen nach Eingang Ihres Antrags
Bedingungen für die Antragstellung
Die Voraussetzungen für die Beantragung sind für alle Nationalitäten in etwa gleich. Bürger einiger Länder müssen jedoch zusätzliche Dokumente vorlegen.

Um ein Visum für Hongkong beantragen zu können, müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:
- Alter: 18 bis maximal 30 Jahre
- Keine abhängigen Angehörigen
- Besitz eines gültigen Reisepasses
- Beleg über ausreichende finanzielle Mittel
- Keine Vorstrafen
- Vorliegen einer ärztlichen Gesundheitsbescheinigung
- Vorliegen einer Auslandskrankenversicherung, die für die Dauer des Aufenthaltes gültig ist
- Noch niemals zuvor ein Working-Holiday-Visum für Hongkong erhalten (1. Teilnahme)
So bekommen Sie das Visum
Französische Staatsbürger, die den Antrag auf Französisch stellen:
Um ein Visum für Hongkong zu bekommen, müssen Sie zunächst ein Formular ausfüllen. Sie finden es hier: http://www.immd.gov.hk/eng/services/visas/working_holiday_scheme.html. Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, müssen Sie es zusammen mit allen erforderlichen Dokumenten an die Botschaft schicken: Reisepass, Beleg, dass Sie über ausreichende finanzielle Mittel verfügen, um unabhängig in Hongkong zu leben, Rückflugtickets oder Beleg darüber, dass Sie sie kaufen können, sowie ein Scheck über 160 HKD.

Staatsangehörige anderer Länder:
Bitte besuchen Sie die offizielle Website, um zu prüfen, ob Staatsbürger Ihres Landes ein WHV für Hongkong beantragen können:
http://www.immd.gov.hk/eng/services/visas/working_holiday_scheme.html
Abgesichert bleiben
Die optimale Krankenversicherung für einen Working-Holiday-Aufenthalt im Ausland ist Start'Expat – unser Ready-to-go-Paket, das internationalen Versicherungsschutz für Aufenthalte von einem bis zwölf Monaten bietet.
Broschüren herunterladen
Finden Sie mit ein paar Klicks die richtige Versicherung
Möchten Sie mehr erfahren?
Finden Sie mit ein paar Klicks die richtige Versicherung
Kontaktieren Sie unser Expertenteam
Wir sind rund um die Uhr in Ihrer Sprache für Sie ansprechbar