Einen Gesundheitsdienstleister finden
Sie sind auf der Suche nach einer Versicherung?
Hier erfahren Sie, wie Sie mit MSH den geeigneten Gesundheitsdienstleister finden
Bereits Mitglied?
Bitte melden Sie sich an, um einen geeigneten Gesundheitsdienstleister zu suchen
Vertrieb
Verwaltungsabteilung
Vertriebsteam für Einzelpersonen
Von 9:00 bis 18:00 Uhr (CET)
Kontaktieren Sie uns per E-Mail
Vertriebsteam für Unternehmen
Von 9:00 bis 18:00 Uhr (CET)
Kontaktieren Sie uns per E-Mail
Schnellzugriff
Leistungen für Versicherte
Man kann nie vorsichtig genug sein. Entscheiden Sie sich für unsere Vorsorgelösung, um die finanzielle Sicherheit Ihrer Mitarbeiter zu gewährleisten und ihren Lebensstandard aufrecht zu erhalten, sollte ihnen im Ausland etwas zustoßen.
Flexible Optionen
Wählen Sie eine den Bedürfnissen Ihrer Mitarbeiter angemessene Deckung: Kapital im Todesfall/bei dauerhafter Vollinvalidität mit Optionen, Kapital bei Erwerbsunfähigkeit aus beliebigem Grund und/oder Tagegeld in $ oder €.
Hohes Absicherungsniveau
Beantragen Sie ein Kapital im Todesfall/bei dauerhafter Vollinvalidität von bis zu 1.000.000 Euro/Dollar mit optionalem Einkommensschutz.
Internationale Absicherung
Ermöglichen Sie es Ihren Mitarbeitern, ihre Vorsorgedeckung international bei zu behalten, wenn sie in ein anderes Land ziehen oder vorübergehend in ihr Herkunftsland zurückkehren.
Ein gutes Gefühl
Ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern, bis zu ihrem 70. Geburtstag von Vorsorgeleistungen zu profitieren, auch wenn sich ihr Gesundheitszustand verschlechtert.
Unsere Angebote
Kapital im Todesfall / bei dauerhafter Vollinvalidität
Ermöglichen Sie es Ihren Mitarbeitern und deren Familien, ihre finanzielle Sicherheit im Todesfall oder bei dauerhafter Vollinvalidität durch ein Kapital bis zu 1 000 000 €/$ abzusichern. Sie können sich auch entscheiden, diesen Betrag im Falle eines Unfalls zu verdoppeln.
Kapital bei Erwerbsunfähigkeit aus beliebigem Grund (optional)
Wählen Sie ein Kapital bis zu 1 000 000 €/$, damit Ihre Mitarbeiter im Falle einer Invalidität (in Abhängigkeit vom festgestellten Invaliditätsgrad) unvorhergesehene Ausgaben bewältigen können.
Einkommensschutz (optional)
Ermöglichen Sie es Ihren Angestellten, finanzielle Hilfe zu erhalten, sollte sie ein Unfall oder eine Krankheit am Arbeiten hindern. Unser Einkommensschutzvertrag ersetzt 70 % ihrer Einkommen in Form von klassischem Tagegeld oder Tagegeld bei Kurz- oder Langzeitinvalidität (STD/LTD).
Häufig gestellte Fragen
Häufig gestellte Fragen
Warum sollte ich einen Vorsorgevertrag abschließen?
Wir wissen, dass ein Unfall oder eine Krankheit zu viel mehr als nur medizinischen Kosten führen kann. Deshalb empfehlen wir auch den Abschluss eines Vorsorgevertrags. Dieser ermöglicht es Ihren Mitarbeitern, ihren Lebensstandard - im Falle von Arbeitsunfähigkeit oder einer Beurlaubung wegen Krankheit - aufrecht zu erhalten und zu vermeiden, dass ihre Familie im Todesfall in finanzielle Schwierigkeiten gerät. Die Vorsorgeversicherung kann unabhängig von unserem internationalen Krankenversicherungsangebot abgeschlossen werden.
Wie hoch ist die Deckungssumme, die ich für meine Vorsorge beantragen kann?
Sie können in Schritten von 25 000 €/$ ein maximales Kapital im Todesfall/ bei dauerhafter Vollinvalidität von 1 000 000 €/$ wählen. Sie können sich auch entscheiden, dieses Kapital im Falle eines Unfalls zu verdoppeln.

Außerdem können Sie in Schritten von 25 000 €/$ ein maximales Kapital von 1 000 000 €/$ bei Erwerbsunfähigkeit aus beliebigem Grund wählen. Dieses Kapital darf das bereits gewählte Kapital im Todesfall/bei dauerhafter Vollinvalidität nicht überschreiten.
Wie lange ist man durch die Vorsorgeverträge abgesichert?
Die Vorsorgeverträge verlängern sich jedes Jahr stillschweigend bis zum 70. Geburtstag, ohne dass Ihre Mitarbeiter ein ärztliches Attest vorlegen müssen. Auch wenn sie während dieser Laufzeit erkranken, bleibt die Deckung ihres Vorsorgevertrags bestehen.
Wer erhält das Kapital im Todesfall?
Wenn Sie einen Vertrag für ein Kapital im Todesfall/bei dauerhafter Vollinvalidität und/oder Erwerbsunfähigkeit aus beliebigem Grund abschließen, bitten wir die Mitarbeiter, ein Formular auszufüllen, in dem sie ihren Begünstigten angeben. Das Kapital wird direkt an die Person oder die Personen ausgezahlt, die sie als Begünstigte im Todesfall angegeben haben.
Wie funktioniert die Einkommensversicherung?
Für den Fall, dass eine Krankheit oder ein Unfall Ihre Mitarbeiter daran hindert, ihren Lebensunterhalt zu verdienen, sehen unsere Einkommensschutzverträge die Zahlung eines regelmäßigen Tagegelds vor. Wenn Sie das klassische Tagegeld wählen, erhalten sie dieses nach einer Wartefrist von 30, 60 oder 90 Tagen für maximal 24 Monate. Wenn Sie sich für einen Schutz gegen Kurzzeitinvalidität entscheiden, erhalten sie ihr Tagegeld nach einer Wartefrist von 6 Tagen für eine maximale Dauer von 30, 60 oder 180 Tagen. Wenn Sie sich für einen Schutz gegen Langzeitinvalidität entscheiden, erhalten sie ihr Tagegeld nach einer Wartefrist von 30, 60 oder 180 Tagen für eine maximale Dauer von 1 095 Tagen.
Welche Deckungssumme kann ich bei der Einkommensschutzversicherung beantragen?
Klassisches Tagegeld

Sie können sich in Schritten von 25 €/$ für ein Tagegeld von 25 €/$ bis 500 €/$ pro Tag bis zu einem Tausendstel des von Ihnen gewählten Kapitals im Todesfall/bei dauerhafter Vollinvalidität entscheiden. Dieses Tagesgeld darf 70 % des täglichen Einkommens Ihres Mitarbeiters nicht übersteigen.



Tagegeld bei Kurzzeitinvalidität (STD) und Langzeitinvalidität (LTD)

Das Tagegeld Ihres Mitarbeiters ist auf 70 % seines durchschnittlichen beruflichen Tageseinkommens, das er in den 12 Kalendermonaten vor der Arbeitsunfähigkeit bezogen hat, festgelegt.
Das Angebot im Detail
Entdecken Sie unseren Vertrag mit nur wenigen Klicks
Kontaktieren Sie unser Expertenteam
Wir sind rund um die Uhr in Ihrer Sprache für Sie ansprechbar
Möchten Sie mehr erfahren?
Unsere Experten werden Ihnen helfen